Bitte warten...

Ihre Datei wird hochgeladen.



Je nach Dateigröße kann dieser Vorgang ein wenig dauern.

Die Perspektivenvielfalt

Die Zusammensetzung der Jury stellt seit Jahrzehnten eine Besonderheit dieses Kreativawards dar.
Die Veranstalter haben bereits beim Start des Wettbewerbes, vor mehr als 3 Jahrzehnten, Wert auf Perspektivenvielfalt
bei der Auswahl und Bewertung der Experten gelegt.

Die Jurorinnen und Juroren kommen deshalb aus Kreation, Beratung, Marketing, Medien und Lehre.
Die Beurteilung der eingereichten Arbeiten wird damit immer sowohl die Auftraggebersicht ebenso
wie die Beurteilung durch den Auftragnehmer repräsentieren.

Eine Besonderheit in der Awardlandschaft, die damit das Renomee des CDP einzigartig macht.
 

Die Bewertung erfolgt nach diesen Kriterien:

  • Die Einreichung muss durch ihre Idee bestechen,
    Neuigkeitswert haben, eigenständig sein
    und sich vom Durchschnitt klar absetzen.
     
  • Sie soll inhaltlich und formal glaubwürdig sein
    und der Identität der Marke, des Produktes/Unternehmens entsprechen.
     
  • Die Arbeit zeichnet sich durch hohe Integrationsqualität und
    gute crossmediale Vernetzungsmöglichkeit aus.

 

Bei Relaunch-Projekten sollte die Ausgangssituation für die Jury nachvollziehbar sein.

(z.B. "altes" CD kurz mit vorstellen)

News

Award-Siegel zum Download bereit

Von dieser Seite https://www.corporate-design-preis.de/award-siegel/2022 kannst Du das Logo/Label für Dein Marketing herunterladen.

The Winner is

Der Corporate Design Relaunch von MEWA erhält den CORPORATE DESIGN PREIS (GRAND PRIX) 2022.
MEWA- Der ganzheitliche Brand Refresh bringt Identität und…

Die Preisträger des 30. CORPORATE DESIGN PREIS

Wir gratulieren APPEL NOWITZKI, BUREAU BALD, EIGA-Design, Format Design, KMS TEAM, oppa franz, Peter Schmidt Group, SchleeGleixner, Studio Oeding,…

Der mit 1.000 Euro Preisgeld ausgestattete JUNIOR CORPORATE DESIGN PREIS geht an:

Der Nachwuchs-Förderpreis geht an das Gestalterteam der FH Aachen, Fachbereich Gestaltung. An Katharina Sobotta, Lea Jüngst und Mandana Ghasempoor.…